Anzeige

Axamer Lizum

In dem reizvollen Gebiet kommen Wintersportler, Wanderer, Mountain-Biker und Fotografen auf Ihre Kosten.

Axamer Lizum
Mountainbiken im Axamer Lizum

Bei jedem Besuch im Axamer Lizum sind die Kalkkögel immer wieder faszinierend anzusehen. Die Gebirgskette begrenzt die Axamer Lizum gegen Süden. Das Gebiet im österreichischen Bundesland Tirol, das südwestlich von Innsbruck bei Axams liegt, war bei den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976 Austragungsort der alpinen Wettkämpfe. Mit einer Standseilbahn geht es hoch hinauf zum 2340 m hohen Hoadl.

Durch schneeärmere Winter haben die touristischen Angebote für die Sommermonate zugenommen. Familienfreundliche und auch anspruchsvolle Touren zu den Gipfeln in den Kalkkögel werden wie auch Sonnenaufgangs- und Laternenwanderungen angeboten. Auch mit dem Mountainbike kann die beeindruckende Umgebung erradelt und Kühe auf der Strecke umkurvt werden.

Reiter- und Postkutscherhof

Tipp: Wer Tiroler Brauchtum hautnah erleben möchte, der sollte den urigen Reiter- und Postkutscherhof besuchen. Im Winter werden Pferdeschlittenfahrten und im Sommer Kutschenfahrten durch die reizvolle Landschaft angeboten. Die regelmäßigen Tiroler Heimatabende anno 1900 versetzen daneben die Gäste für ein paar Stunden zurück in vergangene Zeiten der vorigen Jahrhundertwende.

Anzeige

Lage:
Das Axamer Lizum liegt etwa 25 Kilometer südwestlich von Innsbruck im österreichischen Bundesland Tirol. Besonders beeindruckend sind die Kalkkögel. Das Axamer Lizum ist von Norden kommend über die A12 zu erreichen. Wer lieber mit dem Bus von Innsbruck in das Gebiet fahren möchte, benötigt etwa 45 Minuten. Durch die Lage über 1.500 m sind im Winter die Pisten schneesicher. Im Sommer bieten sich im Gebiet zahlreiche Wanderungen an.

Koordinaten: 47° 11' 38° N, 11° 18' 8° O


Größere Karte anzeigen

Wetter in

Wetter-Icon , Temperatur: , Wind: , Windrichtung: , Wolken: , Luftfeuchtigkeit:
Luftdruck: , Regenmenge letzte 3h: , Sonnenaufgang: , Sonnenuntergang:

Wetteraussichten in den nächsten Stunden

Wetteraussichten der nächsten Tage

Die Wetterdaten werden von OpenWeatherMap (www.openweathermap.org) unter den Bedingungen der Creative Common License (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/) bereitgestellt. Alle Angaben ohne Gewähr, Fehler und Irrtümer vorbehalten.

Anzeige