Anzeige

Das Reise- und Freizeitmagazin

Die Freizeit und den Urlaub ungetrübt genießen. Reisetipps und Inspiration zum Thema Gesundheit, Wellness und Wellnesshotels. Empfehlenswerte Reiseziele nah und fern entdecken oder Vertrautes wiedersehen. Dazu Reiseimpressionen von bekannten touristischen Sehenswürdigkeiten und von eher unbekannten beeindruckenden Kleinoden.

Anzeige
Königssee und St. Bartholomä

Ausflugsziel: Königssee und St. Bartholomä

Weltberühmt und an schönen Wochenenden auch sehr beliebt bei vielen Besuchern. Auf dem wohl saubersten See Deutschlands geht es mit dem Elektroboot und einem besonders beeindruckenden Blick auf das mächtige Watzmann-Massiv zur Halbinsel St. Bartholomä mit der Wallfahrtskirche. Dazu packt der Bootsführer auf halber Strecke noch seine Trompete oder Flügelhorn aus und führt das weltberühmte Echo vor.

Wanderung

Nachhaltigkeit im Tourismus

Neues entdecken, die Natur intensiv erleben, Abenteuer und Spaß haben und daneben noch Genießen und Entspannen. Wer denkt da nicht an Urlaub und Reisen. Vielfältige Angebote an Urlaubsreisen, vom Wochenendtrip bis zur Weltreise, gehören heute ganz selbstverständlich zu unserem Leben. Doch der Tourismusboom hat auch seine Schattenseiten und gute, nachhaltige Konzepte für einen verträglichen Tourismus sind gefragt.

Schwäbisch Hall

Ausflugsziel: Schwäbisch Hall

Im Nordosten von Baden-Württemberg gibt es in der malerischen Schwäbisch Haller Altstadt vieles zu sehen. Zahlreiche Türme, Holzbrücken, viele Treppen, mittelalterliche Gassen und eine teilweise erhaltene Stadtmauer können entdeckt werden. Die Stadtsilhouette mit einem mächtigen Fachwerkensemble beeindruckt wohl jeden Besucher.

Waldenburg

Ausflugsziel: Waldenburg im Hohenlohekreis

Umringt von wehrhaften Mauern und mit einigen Wach- und Wehrtürmen ist in Waldenburg im Hohenlohekreis Mittelalterflair zu spüren. Die Stadt im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald im östlichen Teil der Hohenloher Ebene gelegen, bietet einen einzigartigen Ausblick auf das Hohenloher Land und die Waldenburger Berge.

Nürnberg

Ausflugsziel: Nürnberg

Neben den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie die Nürnberger Burg und die Lorzenkirche, bietet die Frankenmetropole noch ein paar weitere interessante Bauwerke und Brunnen. Dazu zählen der Weiße Turm, das Ehekarussell und die Elisabethkirche und die Jakobskirche.

Titisee

Ausflugsziel: Der Titisee im Schwarzwald

Der Titisee ist weltbekannt und Tausende Besucher kommen an Spitzentagen in das südliche Schwarzwald in Baden-Württemberg. Der See liegt 850 m über dem Meer, ist 2 km lang, knapp 1 km breit und ca. 40 m tief. Eine wirklich traumhaft schöne Landschaft! Seine Entstehung verdankt der Titisee der letzten Eiszeit.

Ludwigsburg

Ausflugsziel: Ludwigsburg

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt Ludwigsburg ist das Residenzschloss. Doch auch am Marktplatz stehen zwei interessante historische Gebäude. Es sind die zweitürmige evangelische Stadtkirche (erbaut 1718–26) und die katholische Dreieinigkeitskirche (erbaut 1721–1727). Beide Kirchen stehen einander gegenüber.

Schloss Lichtenstein

Ausflugsziel: Schloss Lichtenstein

Bekannt ist es als Märchenschloss Württembergs und deshalb möchte man schon mal gerne sehen, warum das Schloss Lichtenstein so bezeichnet wird. Das Schloss liegt im Landkreis Reutlingen oberhalb der Gemeinde Lichtenstein auf einem Juarafelsen, rund 25 Kilometer von Tübingen entfernt.

Bad Wurzach

Ausflugsziel: Bad Wurzach

Das älteste Moorheilbad Baden-Württembergs beeindruckt mit einem bedeutenden Barocktreppenhaus, der Wallfahrtskirche Gottesberg und dem Wurzacher Ried. Das Naturschutzgebiet Wurzacher Ried ist eines der größten noch intakten Hochmoorgebiete Europas. Bad Wurzach liegt an der Schwäbischen Bäderstraße und an der Oberschwäbischen Barockstraße.

Wurzacher Ried

Ausflugsziel: Durch das Wurzacher Ried

Nördlich der Gemeinde Bad Wurzach im Landkreis Ravensburg gelegen, gilt das Wurzacher Ried als die größte intakte Hochmoorfläche in Mitteleuropa. Bei einer Wanderung lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft aus Hoch- und Niedermoorflächen, Streuwiesen und Moorwäldern am besten erkunden. Zum Kennenlernen der reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt werden vom Naturschutzzentrum Bad Wurzach Führungen angeboten.

Anzeige
Anzeige

Suchen Sie ein Hotel oder eine Unterkunft für Ihren Urlaub oder Reise? Pfeil Dann klicken Sie hier nach interessanten Angeboten!