Anzeige
Anzeige
Wanderer
SERVICE & HILFE

Prävention – ein Stück Lebensqualität

Gesundheit ist nichts Selbstverständliches. Ein gesundes und langes Leben wünschen wir uns alle. Dafür ist nicht nur die Medizin zuständig. Wir können unsere Gesundheit selbst auf vielfältige Weise fördern und erhalten. Wer beispielsweise regelmäßig einen Spaziergang macht, trainiert nicht nur den Körper, sondern auch Geist und Seele.

Majoran
HEILPFLANZEN

Majoran

Die Salbe sollte schon bei den alten Griechen bei nervösen Leiden, Magenbeschwerden und Blähungen Abhilfe schaffen. Bei Säuglingen und Kleinkindern wurde sie als Schnupfensalbe, sowie bei Verrenkungen und Wunden eingesetzt. Als Teeaufguss verwendet man Majoran bei Nervenkrankheiten, Erkältungen, Verdauungsbeschwerden mit Blähungen und Krämpfen, Heuschnupfen und auch bei Mundschleimhautentzündungen.

manuelle Energiearbeit
GESUNDHEIT

Polarity-Therapie

Polarity-Therapie ist eine ganzheitliche Methode mit dem Ziel, Körper, Seele und Geist in Harmonie und Gleichklang zu bringen. Die Methode basiert neben Inhalten aus der Osteopathie und klassischen westlichen Medizin auch auf östlichen Therapien wie der Traditionellen Chinesischen Medizin und dem Ayurveda.

Radfahren
RATGEBER

Sicherheit auf dem Schulweg

Vieles geht Kindern durch den Kopf, wenn Sie auf dem Weg zur Schule sind. Sei es die bevorstehende Klassenarbeit, den Schulsport oder die Vorfreude auf die freie Zeit am Nachmittag. Meist sind die Schulkinder damit abgelenkt und die nötige Konzentration auf den Straßenverkehr ist vermindert. Bereiten Sie deshalb Ihre Kindern auf den Schulweg vor und üben Sie mehrmals den Schulweg.

Zitronengras
ERNÄHRUNG

Zitronengras

Zitronengras aus der Familie der Süßgrasgewächse ist wichtiger Bestandteil der asiatischen Küche und erfreut sich auch bei uns großer Beliebtheit, da es vielen Gerichten ein besonderes Aroma verleiht. Das ätherische Öl, das aus Zitronengras gewonnen wird, findet in der Volksmedizin Anwendung bei Magenbeschwerden, Blähungen und bei innerer Unruhe

Enten und Gänse
WELLNESS & FITNESS

Auszeit-Video: Enten und Gänsen im See

Bei den meisten Menschen ist der Alltag sehr anstrengend. Viele Tätigkeiten sollten zur selben Zeit gemacht werden. Dadurch fehlt einem die Zeit für die Muse. Gönnen Sie sich ein paar Minuten Auszeit, auch wenn es nicht zu einem Spaziergang in den Park reicht. Viel Spaß beim Betrachten der Gänse und Enten. Vielleicht nehmen Sie beim nächsten Mal eine „richtige Auszeit“ und schauen Sie den Tieren draußen in der Natur zu.

Laufen im Herbst
HERBST

Sport im Herbst

Kürzere Tage und nasskaltes Wetter schlagen auf das Gemüt und strapazieren das Immunsystem. Doch selbst bei leichten Minusgraden ist Sport in der kühleren Jahreszeit wichtig und man braucht nicht darauf zu verzichten. Mit ein paar Tricks kann man den inneren Schweinehund überwinden. Viel Bewegung an der frischen Luft hilft natürlich auch gegen Herbstdepressionen.

REISE & FREIZEIT

Hanta-Fieber

Hantaviren werden durch verschiedene Arten von Nagetieren übertragen. Nach einer Inkubationszeit von zwei bis vier Wochen treten die typischen klinischen Symptome, wie plötzliches Fieber, Kopf- und Rückenschmerzen sowie gastrointestinale Beschwerden auf.

Anzeige
Anzeige