Anzeige
Anzeige
Wasser
ERNÄHRUNG

Verschiedene Getränkearten auf einem Blick

Erfahren Sie die Zusammensetzungen und Unterschiede von verschiedenen Getränkearten, wie beispielsweise Mineralwasser, Fruchtsaft- und Erfrischungsgetränke. Wie unterscheiden sich Quellwasser, Tafelwasser, Heilwasser, Stilles Mineralwasser und das Natürliche Mineralwasser voneinander? Wie ist der Mindestzuckergehalt von Limonade und wie werden Sportgetränke definiert?

Blutdruck messen
SERVICE & HILFE

Alptraum Herzinfarkt: Risiken erkennen und vorbeugen

Herzinfarkt zählt zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um die Folge einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. Bestimmte Faktoren begünstigen die Entstehung eines Infarktes. Wir nennen diese Faktoren und geben Tipps zur Vorbeugung.

Borretsch
HEILPFLANZEN

Borretsch

Schon lange schätzen arabische Ärzte Borretsch als schweißtreibende Heilpflanze. In der Volksheilkunde werden die Blüten und das Kraut des Borretsch überwiegend zur Blutreinigung und Entwässerung verwendet. Borretsch wird auch als Vorbeugungsmittel gegen Brust- und Bauchfellentzündungen sowie Gelenkrheumatismus eingesetzt. Er wirkt schleimlösend, entzündungshemmend, schmerzlindernd, beruhigend und schweißtreibend.

Kind auf dem Dreirad
RATGEBER

Entwicklungsstörungen: Was tun, wenn das Kind Epileptiker ist?

Rhythmische Zuckungen, der Körper verkrampft sich, die Atmung setzt aus und man verliert das Bewusstsein – die Erkrankung Epilepsie ruft bei den meisten Menschen erschreckende Bilder hervor. Von Epilepsie ist etwa ein Prozent der Bevölkerung betroffen. Doch was bedeutet Epilepsie eigentlich? Was passiert da in Kopf und Körper? Wie können Außenstehende und Familienangehörige auf Epilepsie-Anfälle reagieren?

St. Moritz
REISE & FREIZEIT

Reiseziel: St. Moritz im Engadin

St. Moritz ist eines der bekanntesten und schillerndsten Ferienorte der Welt. Der Ort gilt als Geburtsort des Wintertourismus (1864) und war Schauplatz von zwei Olympischen Spielen (1928 und 1948). St. Moritz inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft gilt als exklusiv und schick. Die Sonne scheint durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr und der Ort profitiert von der besonderen Lage am Südhang der Alpen.

nebliger Herbsttag
HERBST

Abwehr-Vorsorge im Herbst

Herbst ist Erkältungs- und Grippezeit. Das muss nicht sein! Mit einigen Tipps beugen Sie vor und kommen möglichst unbeschwert und gesund durch den Herbst. Stärken Sie das Immunsystem mit regelmäßiger Bewegung, gesunder und ausgewogener Ernährung, Saunagängen und mit ausreichenden Ruhe- und Erholungszeiten.

Tablet
GESUNDHEIT

Was hilft gegen Nackenschmerzen?

Fast die Hälfte der Erwachsenen wird mindestens einmal im Jahr von Nackenschmerzen geplagt. Gründe können in Arbeit und Freizeit ein ständig geneigter Kopf mit einer Überlastung der Halswirbelsäule sein. Auch viele Jugendliche klagen durch die intensive Nutzung von Smartphone und Tablet über einen Handynacken. Was sind die konkreten Ursachen der Schmerzen? Welche Behandlungs- und Vorbeugungsmöglichkeiten sind vorhanden?

Yoga Krieger III
WELLNESS & FITNESS

Yogaübung – Yoga Krieger III

Der Yogakrieger III erinnert an die Waage aus dem Sportunterricht. Auf einem Bein wird balanciert, während das andere nach hinten und die Arme nach vorne gestreckt werden. Mit der Übung wird der Körper gekräftigt, dazu werden Koordination, Gleichgewicht und Körperhaltung verbessert.

Anzeige