Anzeige
Anzeige
Wasser
ERNÄHRUNG

Verschiedene Getränkearten auf einem Blick

Erfahren Sie die Zusammensetzungen und Unterschiede von verschiedenen Getränkearten, wie beispielsweise Mineralwasser, Fruchtsaft- und Erfrischungsgetränke. Wie unterscheiden sich Quellwasser, Tafelwasser, Heilwasser, Stilles Mineralwasser und das Natürliche Mineralwasser voneinander? Wie ist der Mindestzuckergehalt von Limonade und wie werden Sportgetränke definiert?

Grübeln
SERVICE & HILFE

Grübeln macht auf Dauer krank

Gedanken, die sich ständig im Kreis drehen, versperren den Blick auf Lösungen. Wer seine Probleme nicht aktiv löst, droht in Passivität zu versinken. Grübeln ohne zukunfts- und handlungsbezogene Lösungen macht auf Dauer krank. Was verbirgt sich dahinter?

Schachtelhalmkraut
HEILPFLANZEN

Schachtelhalmkraut

Schachtelhalmkraut ist in der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet und wächst auch bei uns an vielen Acker- und Wiesenrändern. Es wird als vor allem harntreibendes Mittel verwendet. Es ist reich an Kieselsäure und Flavonoiden. Da es trotz seiner wassertreibenden Eigenschaften nicht in den Elektrolythaushalt eingreift, eignet sich Schachtelhalmkraut hervorragend zur Durchspülung von Harnwegsentzündungen.

Salat
GESUNDHEIT

Enteropathie nach Mayr – Die Krankheit beginnt im Darm

Unter Enteropathie nach Mayr versteht man die krankhafte Veränderung des Darms, vor allem des Dünndarms. Durch andauernde minderwertige, einseitige, in zu großen Mengen und zu hastig gegessene Nahrung erschlafft der Darm und die Zellen verlieren an Funktionstüchtigkeit. Im Laufe der Zeit können so ernsthafte Krankheiten entstehen.

Wurzacher Ried
REISE & FREIZEIT

Ausflugsziel: Durch das Wurzacher Ried

Nördlich der Gemeinde Bad Wurzach im Landkreis Ravensburg gelegen, gilt das Wurzacher Ried als die größte intakte Hochmoorfläche in Mitteleuropa. Bei einer Wanderung lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft aus Hoch- und Niedermoorflächen, Streuwiesen und Moorwäldern am besten erkunden. Zum Kennenlernen der reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt werden vom Naturschutzzentrum Bad Wurzach Führungen angeboten.

Herbsttag im Park
HERBST

Gesund durch die kühle Jahreszeit

Mit einfachen Maßnahmen kann man typischen Winterkrankheiten, wie Schnupfen, Husten und Heiserkeit, vorbeugen und die körpereigene Immunabwehr rechtzeitig stärken. Dazu gehören eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung an der frischen Luft, Entspannung und genügend Schlaf. Daneben gibt es noch ein paar weitere Tipps.

lesendes Kind
RATGEBER

Lesen lernen

Kinder sollten sich früh für Bücher und das Lesen interessieren. Denn die Fähigkeit zu lesen ist ein Schlüssel zur Bildung und damit zu einem erfolgreichen und eigenständigen Leben. Kinder, die gern lesen, haben bessere Chancen in Schule und Beruf. Wie und mit welchen Tipps kann der Nachwuchs schon früh für Bücher und das Lesen interessiert werden?

Minitrampolin
WELLNESS & FITNESS

Trampolin als Fitnessgerät

Im Sommer steht es in vielen Gärten und auch manche Freibäder haben es im Freizeitangebot – das Trampolin. Meistens turnen Kinder darauf herum, dabei ist das Gerät auch für ältere Semester ein gutes Sprungbrett in eine fitte Zukunft. Das Gerät kommt als Minitrampolin auch für das Fitnesstraining zuhause und im medizinischen Bereich zur Anwendung. Trampolinspringen erhöht die Ausdauer, trainiert die Muskulatur und schult das Koordinationsvermögen und verbessert die Körperspannung und den Gleichgewichtsinn.

Weihnachtsbaumschmuck
WINTER

Tipps für den passenden Weihnachtsbaum

Einer der beliebtesten Symbole der Weihnachtszeit ist der Weihnachtsbaum. Welcher Baum passt am besten zu den eigenen Wünschen? Was unterscheiden Nordmanntanne, Fichte, Edeltanne, Blaufichte und Douglasie? Wie bleibt der Weihnachtsbaum lange frisch und woher kommt die Tradition?

Anzeige