Anzeige
Anzeige
Dehnübungen
WELLNESS & FITNESS

Stretching: Dehnübungen zum Nachmachen

Wozu sollten Sie Dehnübungen in Ihr Training einbauen? Verkürzte Muskeln werden wieder in ihren Ausgangszustand gebracht und können sich dadurch besser regenerieren und entspannen. Muskeln, Sehnen und Bänder bleiben somit elastisch, eine mögliche Verletzungsgefahr kann somit verringert werden.

Kopfschmerzen
SERVICE & HILFE

Kopfschmerz ist nicht gleich Kopfschmerz

Dumpf oder pulsierend, einseitig oder über die ganze Stirn hinweg – Kopfschmerzen können ganz unterschiedlich sein. Der Volksmund spricht schnell von „Migräne“, dabei ist diese nur eine ganz spezielle Art von Kopfschmerz. Nach Erkenntnissen der Schmerzforschung leidet der überwiegende Teil der Betroffenen unter Schmerzen vom Spannungstyp – meist das Resultat von Stress und Überbelastung.

Pfefferminze
HEILPFLANZEN

Pfefferminze

Die Pfefferminze ist die meist gebräuchlichste unter den Minzen. Wegen ihres Aromas und ihrer natürlichen Heilkraft eignet sie sich wie keine andere Minze vor allem für die Teebereitung und die Herstellung von Minzöl. Es gibt einige verwandte Kulturen, die bei uns auch wild wachsend anzutreffend sind. Diese enthalten aber wesentlich weniger an ätherischen Ölen, als die „echte“ Pfefferminze.

GESUNDHEIT

Reflexzonenarbeit am Fuß – weil damit der ganze Mensch erreichbar ist

Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt jedoch weit mehr als eine übliche Fußmassage. In Kliniken und Reha-Zentren findet sie als Kombinationsbehandlung zur Unterstützung der Funktionsabläufe von Niere, Darm und Lymphsystem ihre Anwendung.

Quinoa
ERNÄHRUNG

Quinoa – das kerngesunde Korn der Inkas

Ein ideales Lebensmittel für Menschen, die sich für eine ausgeglichene und nährwerthaltige Ernährung interessieren: Quinoa (sprich: Kinowa), die Körnerfrucht aus Südamerika, bereichert auch bei uns den Speiseplan in der gesunden Küche. Als Beilage wie Reis, als herzhafter Auflauf oder süßes Pfannengericht. Auch zur Beimischung in Suppen und Eintöpfen eignet sich das Inkakorn.

Beine
RATGEBER

Müde Beine wieder munter machen

Sonne und angenehme Wärme sind die Wünsche vieler Menschen für die warme Jahreszeit. Doch typische Probleme besonders bei Frauen sind schwere und schmerzende Beine, Spannungsgefühle oder geschwollene Knöchel. Das Blut sammelt sich verstärkt in den Beinen und die Venenwände dehnen sich durch die Wärme zusätzlich aus. Die Venen spielen eine entscheidende Rolle.

Frühlingsimpressionen
FRÜHLING

Frühlingsimpressionen

Frühlingszeit ist eine schöne Zeit mit wärmeren Temperaturen, bei der man gerne raus in die Natur geht und viele Stunden dort verbringt. Wir haben einige schöne Fotoimpressionen des Frühlings zusammengestellt, um die tollen Farben dieser Jahreszeit festzuhalten. Die Natur erwacht zu neuem Leben, es grünt und die Blumen und Pflanzen fangen an zu blühen.

REISE & FREIZEIT

Q-Fieber

Das Q-Fieber wird durch das Bakterium Coxiella burnetti verursacht. Die Übertragung erfolgt durch Einatmen des Erregers mittels Atemluft oder durch Kontakt oder Verzehr infektiöser tierischer Produkte (u.a. Wolle, Milch, Fleisch).

schwitzen
SOMMER

Übermäßiges Schwitzen – Ursache und Hilfe

Starkes, übermäßiges Schwitzen kann verschiedene Ursachen haben. Es kann genetisch bedingt sein oder es können Krankheiten dahinter stecken. Wir klären über die wichtigsten Ursachen auf und geben Tipps für den Alltag. Wann sind die Schweißausbrüche normal und wann krankhaft?

Anzeige