Anzeige
Anzeige
Bildschirmarbeit
RATGEBER

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen ist die Volkskrankheit Nummer eins bei Jung und Alt. Ursachen stellen mangelnde Bewegung, stundenlanges Sitzen und einseitige Belastung dar. Richtiges Verhalten im Alltag verringert Verschleiß und Muskelverspannungen.

Lindenblüten
HEILPFLANZEN

Lindenblüten

Linden wachsen in unseren Breitengraden an den verschiedensten Plätzen. In früheren Jahrhunderten war die Linde oft Mittelpunkt des Geschehens in den Dörfern. Der hohe gesellschaftliche Wert der Linde zeigt sich auch in vielen Volksliedern, die sie besingen. Wertvoll aus der Sicht der Naturheilkunde sind die Blütenstände, die man im Juni bis Juli erntet. Die wichtigsten Inhaltstoffe sind Schleimstoffe, Flavonoide und ätherisches Öl.

Honig
GESUNDHEIT

Honigmassage – zur Entgiftung über die Haut

Die Honigmassage ist eine bewährte Therapie, die auf den Prinzipien der russischen und tibetischen Medizin beruht. Sie bewirkt eine umfassende Entgiftung des Organismus über die Haut. Die Heilwirkung ist auf die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs und die Stimulation der Reflexzonen auf dem Rücken zurückzuführen.

Kopfsalat
ERNÄHRUNG

Salate

Was sind eigentlich Salate? Genau genommen zählt man zur Gruppe der Salate nur die Blattgemüse der sogenannten Lactuca-Familie. Dazu gehören natürlich Kopf- und Eissalat, aber auch deren Abkömmlinge, wie z.B. der Batavia-Salat. Außerdem zählen auch der Lollo Rosso, der Eichblattsalat und der Römersalat zu den Mitgliedern dieser Pflanzen-Familie. Im Handel finden wir aber noch etliche weitere Blattgemüse.

Frau
FRÜHLING

Frühjahrsputz für strapazierte Haut

Die kalten Monate haben die Haut stark strapaziert. Der Frühling ist genau die richtige Zeit, um die Haut fit für die wärmeren Monate zu pflegen. Rissige, ausgetrocknete Haut und Juckreiz sind die Folgen von trockener Heizungsluft, Kälte und Wind. Bevor die Haut durch verstärkte Sonne erneut gestresst wird, sollten Sie sich Zeit für eine ausgiebige Körperpflege nehmen und die Haut wieder mit mehr Feuchtigkeit versorgen.

Wildtiere hautnah erleben im Wildpark Aurach
REISE & FREIZEIT

Ausflugsziel: Wildtiere hautnah erleben im Wildpark Aurach

Eine schöne Ecke Tirols befindet sich wenige Kilometer südlich von Kitzbühel. Im Wildpark Aurach können Wildtiere fast hautnah erlebt werden. Auf jedem Fall gilt das bei den Ziegen, die zu einem besonders nah heran kommen. Auf 1.100 Metern Seehöhe, mitten im Herzen der Kitzbüheler Alpen, haben über 200 alpenländische und exotische Tiere ihre Heimat gefunden.

Fußball
WELLNESS & FITNESS

Therapien beim Riss des Syndesmoseband

Ein Riss des Syndesmosebandes ist eine typische Verletzung von Kontaktsportarten, wie bei Fußball, Handball oder Judo. Das Syndesmoseband ist ein sehr wichtiges Band für die Stabilität des oberen Sprunggelenks. Es verbindet Schienbein und Wadenbein im oberen Sprunggelenk und hält diese zusammen.

Hände halten
SERVICE & HILFE

Mitgefühl versus Empathie

Hätten wir eine bessere Welt, wenn die Menschen empathischer wären? Nicht unbedingt, denn zu viel Empathie kann krank machen und zum Burnout führen. Bei Mitgefühl sieht es ein wenig anders aus. Mehr Mitgefühl könnte nicht schaden. Was ist der Unterschied zwischen beiden Begriffen und wie kann Mitgefühl trainiert werden?

Anzeige