Anzeige
Anzeige
erschöpft
SERVICE & HILFE

Welche Warnsignale gibt es beim Burn-out-Syndrom?

Erschöpft und ausgebrannt – so lautet die Diagnose bei Patienten, die unter dem sogenannten Burn-out-Syndrom leiden. Dahinter verbirgt sich ein Problem, das zumeist durch Belastungen am Arbeitsplatz verursacht wird. Wir sagen, welches erste Anzeichen für das sogenannte Burn-out-Syndrom sind und was Betroffene dagegen tun können.

Hängematte
RATGEBER

Natürliche Anti-Stress-Therapie

Stress, das Volksleiden Nr. 1, gehört zum Leben und ist eigentlich eine sinnvolle Sache. Denn bei Gefahr schaltet sich ein Angriffs- bzw. Fluchtmechanismus ein, der besonders leistungsfähig macht. Die Sinne werden geschärft, man ist kreativer, kann schneller denken und handeln. Der Körper läuft auf Hochtouren und ist der Gefahr besser gewachsen. Doch Dauerstress macht krank.

Hagebutten
HEILPFLANZEN

Hagebutten

Der Hagebuttenstrauch gehört zur Familie der Rosengewächse. Er ist in verschiedenen Formen in Europa, Nordafrika und Westasien heimisch. Dort wächst er bevorzugt in Gärten, an Wegen, Waldrändern und Zäunen. Die genutzten Pflanzenteile sind die leuchtend roten Scheinfrüchte und auch die kleinen Körnchen oder Nüsschen im Inneren. Die Hagebutte fällt besonders durch ihren hohen Vitamin-C-Gehalt auf.

Hanf
ERNÄHRUNG

Hanf ist eine Pflanze mit Zukunft

Eine alte Kulturpflanze wird neu entdeckt: Hanf (cannabis sativa) gehört zu den wenigen Pflanzenarten, deren Wert bereits vor Jahrtausenden erkannt und die deshalb kultiviert wurde. Aus den Samen entsteht hochwertigstes Speiseöl. Das Wichtigste am Hanfnussöl ist, dass es durch seinen dezent nussigen Geschmack unsere Küche bereichert. Vor allem bei Salaten oder beim Dünsten von Gemüse.

Radfahren
WELLNESS & FITNESS

Richtige Haltung, rückenfreundlicher Sport verhindern Schmerzen im Kreuz

Rückenschmerzen bei Jung und Alt ist eine Volkskrankheit. Kaum jemand kennt jedoch die genauen Ursachen für Schmerzen im Rücken und beachtet die kleinen Regeln, die Schäden am sensiblen Kreuz verhindern. Richtige Haltung, rückenfreundlicher Sport und ausgewogene Beanspruchung verhindern Schmerzen im Kreuz. Daneben erhalten Sie Tipps für das richtige Sitzen.

Weihnachtsmann
WINTER

Typische Unfallgefahren bei Weihnachtsvorbereitungen vermeiden

Nach Statistiken verunglücken jährlich 1,6 Mio. Kinder im Haus oder direkt vor der Haustür. Häufige Unfallrisiken sind hierbei Stürze, Vergiftungen, Verbrühungen und Verbrennungen. Gerade vorweihnachtliche Erledigungen wie Basteltätigkeiten, Aufbau der weihnachtlichen Wohnungsdekoration und Backen sind besonders für Kinder mit Unfallgefahren verbunden. Es ist ratsam trotz Hektik wichtige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

GESUNDHEIT

Eigenbluttherapie

Die Behandlung mit Eigenblut findet vor allem bei chronischen Erkrankungen Anwendung. Durch die kurze Dauer außerhalb des Körpers erfahren bestimmte Stoffe im Blut eine geringfügige Veränderung. Die Immunabwehr erkennt diese als fremd und lässt es zu einer Stimulation des Systems kommen.

Weiße Wüste
REISE & FREIZEIT

Reiseziel: Oase Bahariya und Weiße Wüste

Die Oase Bahariya liegt in der westlichen Wüste Ägyptens etwa 370 Kilometer südwestlich von Kairo entfernt. Bahariya ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen zur Weißen Wüste, zum Kristallberg und zur Schwarzen Wüste. Besonders die bizarren Skulpturen in der Weißen Wüste sind bei einem Ausflug in die Wüste sehr beeindruckend. Besonders bekannt wurde die Oase durch die Entdeckung der sogenannten „Goldenen Mumien“ Mitte der 90er-Jahre. Einige Mumien können in einem kleinen Museum besichtigt werden.

nebliger Herbsttag
HERBST

Abwehr-Vorsorge im Herbst

Herbst ist Erkältungs- und Grippezeit. Das muss nicht sein! Mit einigen Tipps beugen Sie vor und kommen möglichst unbeschwert und gesund durch den Herbst. Stärken Sie das Immunsystem mit regelmäßiger Bewegung, gesunder und ausgewogener Ernährung, Saunagängen und mit ausreichenden Ruhe- und Erholungszeiten.

Anzeige