Anzeige

Gesundheit

Im Gesundheitsbereich stehen die Themen Gesund bleiben, Gesundheitstrends, F.X.Mayr-Kur, Mayr-Medizin, Heilmethoden und Therapien im Vordergrund.

Anzeige
Hula-Hoop

Fast vergessene Fitness- und Gesundheitstrends

Retro ist in vielerlei Dingen angesagt: Sei es bei der Mode oder beim Design. Einfach, klar und ohne Schnörkel. Dieses Konzept zeigt sich mittlerweile auch öfters bei Sport- und Gesundheitstrends. Während manche Fitness- und Wellnessbegeisterte auf trendige Wellness-Oasen und High-Tech-Sportgeräte stehen, sehnen sich andere nach einfachen, oft auch spartanischen Fitness-Methoden als Kontrastprogramm.

Aquatraining

Aquatraining

Wenn wir uns ins Wasser begeben, so können wir uns ihm anpassen, uns passiv tragen oder bewegen lassen. Wir können es auch streicheln, greifen, verdrängen, durchtauchen oder -schwimmen. Ebenso können wir uns dem Wasser fest entgegenstellen und seinen Widerstand herausfordern. Letzteres ist Aquatraining.

Toilette

Paruresis: Wenn nichts mehr läuft

Rund eine Million Männer in Deutschland können auf öffentlichen Toiletten kein Wasser lassen. Sie leiden an Paruresis, einer Störung, die den sozialen Phobien zugerechnet wird und allgemein als Männerkrankheit gilt. Jüngeren Untersuchungen zufolge sind jedoch mehr Frauen betroffen als bislang angenommen. Gemeinsam mit ihren männlichen Leidensgenossen tragen sie ein fünffach erhöhtes Depressionsrisiko.

Toilettenrolle

Welche Behandlungsmethode hilft bei Emetophobie?

Die krankhafte Angst vor Erbrechen zählt zu den zehn häufigsten Phobien und doch ist kaum etwas über sie bekannt. Unzureichendes Wissen in Forschung und Praxis verursacht Fehldiagnosen und einen Mangel an adäquater Behandlung. Dabei ist die Emetophobie für die Betroffenen enorm belastend.

Frühstück

Nahrungsmittelallergie und -unverträglichkeit

In der heutigen Zeit treten Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten immer häufiger auf. Diese können sich auch unerwartet und spontan im Erwachsenenalter ausbilden. Unter einer Allergie versteht man eine Fehlreaktion des Immunsystems. Die körpereigenen Abwehrkräfte richten sich gegen eine im Grunde harmlose Substanz.

Ultraschalluntersuchung

Sonografie: Bilder aus dem Innenleben des Organismus

Immer mehr technische Geräte werden in der Medizinischen Behandlung zur Diagnostik und Unterstützung der Therapie eingesetzt.Zur Untersuchung der Bauchorgane, Gefäße und Gelenke wird oft die Sonografie herangezogen. Als bildgebendes Verfahren dient Ultraschall für die Untersuchung von organischem Gewebe und stellt die Fortsetzung der klinischen äußerlichen Untersuchung dar.

Ohren

Krankheitsursachen im Bereich von Hals, Nase und Ohren

Viele Arztbesuche beim Praktiker betreffen heute den Bereich der oberen Atemwege. Im Regelfall handelt es sich dabei um medikamentös zu behandelnde Infekte. Daneben gibt es jedoch Krankheitsbilder, deren sorgsame Abklärung und Behandlung durch den HNO-Facharzt unbedingt notwendig ist, um bleibende Schäden vorzubeugen.

Auge

Gesundheit auch fürs Auge

Viele Erkrankungen des Auges hängen eng mit dem Stoffwechsel und der Ernährung zusammen. Im Rahmen der Modernen Mayr-Therapie wird daher auch eine umfassende augenärztliche Untersuchung angeboten. Bei vielen Augenerkrankungen steigert eine frühzeitige Erkennung die Heilungschancen bzw. kann den Krankheitsverlauf stoppen oder verlangsamen.

Jogging

Gesundheitskapital durch Bewegung

Unser Körper ist von Natur aus auf Bewegung angelegt. Bewegung drückt gleichsam Freiheit, Unabhängigkeit und Lebensqualität aus. Kaum ein moderner Beruf sorgt für eine gleichmäßige Belastung und Nutzung des Bewegungsapparates. Im Sitzen bei Besprechungen, am Schreibtisch vor dem PC verkümmern ganze Muskelgruppen. Das beeinträchtigt die Funktion des gesamten Organismus.

Yoga

Hormonyoga – Neues Wohlbefinden für Frauen in den Wechseljahren

Hormonyoga ist ein speziell entwickeltes Yoga-Programm mit Übungsfolgen aus dem Hatha-Yoga, Kundalini-Yoga und aus dem von Mantak Chia entwickelten Tao-Yoga. Es kann bei konsequentem Üben eine natürliche und sanfte Alternative zur Hormonersatzbehandlung darstellen.

Anzeige
Anzeige