Anzeige

Ratgeber und Tipps rund um die Gesundheit

Infos zu vielen Gesundheitsthemen, Gesundheitstipps, Beiträge zu gesunde Beine und Füße, Kindergesundheit, Medizinbegriffe, eine Übersicht über viele Heilkräuter und eine Suchmöglichkeit nach Therapeuten.

Anzeige
Baby isst Brei

Babys erste Zahnpflege

Bereits vor dem ersten Zahn ist die Mundhygiene ein wichtiges Thema für die gesunde Entwicklung des Babys. Schon in den ersten Lebensmonaten des Kindes kann durch Reinigen des Zahnfleisches nach dem Stillen oder dem Fläschchen das Festsetzen von Bakterien verhindert werden. Eine sanfte Massage des Gaumens kann vor dem Durchbruch der ersten Zähne die Zahnungsschmerzen lindern.

Jonglieren

Die ganzheitliche, positive Wirkung des Jonglierens.

Beim Jonglieren werden Konzentration und Entspannung gleichermassen geschult. So gilt es zwar, geduldig und ausdauernd das eigene Jonglieren zu beobachten und sich auf seine Bewegungsabläufe zu konzentrieren, gleichzeitig bringt der spielerische Grundcharakter des Jonglierens – und die mit dieser Tätigkeit häufig verbundene Fröhlichkeit – auch Entspannung.

Handdesinfektion

Wissenswertes über Hepatitis A und den Schutz davor

Hepatitis A ist eine akut und meistens harmlos verlaufende Infektionserkrankung, die unter mangelnden hygienischen Bedingungen häufig auftritt. Krankheitsauslöser ist das Hepatitis-A-Virus. Lesen Sie welche Symptome auftreten und wie man sich schützen kann – z.B. mit der richtigen Handdesinfektion.

Ausdauertraining

Tipps zum richtigen Ausdauertraining

Haben Sie sich vorgenommen ein Ausdauertraining zu absolvieren, dann beachten Sie bitte, bevor Sie loslaufen, unsere Tipps. Im Vordergrund soll der Spaß stehen. Wählen Sie deshalb die Ausdauersportart, die zu Ihnen paßt. Trainieren Sie so, daß Sie Freude an der sportlichen Betätigung haben. Denken Sie an eine gute Ausrüstung und an eine ausreichende Ernährung.

Arzt

10 Tipps, um den richtigen Therapeuten zu finden

Wie oft kommt es vor, daß man schon "alles" oder doch viel versucht hat, um eine Beschwerde oder Krankheit loszuwerden oder auch ein Problem im Leben zu lösen, jedoch ohne großen Erfolg. Deprimierend kann es dann sein, wenn der Betroffene erfährt, daß anderen mit gleichen oder ähnlichen Problemen durchaus geholfen werden konnte.

Fastfood

Übergewicht im Kindesalter

Übergewicht macht Kindern das Leben schwer. Neben psychischen Problemen können auch gesundheitliche Schäden die Folge sein. Wir erklären, wie Eltern gemeinsam mit ihren Kindern das Übergewicht bekämpfen können und was die Ursache sein könnte.

Schutz vor Fußpilz

Badeschlappen schützen vor Fußpilz

Fast jeder Dritte plagt sich mit Fußpilz herum. Wo Menschen barfuß laufen, finden sich meist auch Sporen von Hautpilzen, so z. B. im Fitness-Studio, im Hotelzimmer, in der Sauna oder im Schwimmbad. Männer erkranken häufiger als Frauen. Lesen Sie die Tipps zur Vorbeugung.

Wanderschuhe

Blasen an den Füßen

Das Wandern ist des Müllers Lust – falsche Schuhe sind des Müllers Last: Schmerzhafte Blasen an den Füßen können eine Wandertour schnell zur Tortur werden lassen. Häufigste Ursache für die Hautreizung ist meist neues – und somit nicht eingelaufenes – oder falsches Schuhwerk. Wir beschreiben, was im Ernstfall zu tun ist und wie Blasen vermieden werden können.

Radfahren

Sicherheit auf dem Schulweg

Vieles geht Kindern durch den Kopf, wenn Sie auf dem Weg zur Schule sind. Sei es die bevorstehende Klassenarbeit, den Schulsport oder die Vorfreude auf die freie Zeit am Nachmittag. Meist sind die Schulkinder damit abgelenkt und die nötige Konzentration auf den Straßenverkehr ist vermindert. Bereiten Sie deshalb Ihre Kindern auf den Schulweg vor und üben Sie mehrmals den Schulweg.

Waveboard

Zunehmende Sportverletzungen im Kindesalter

Sei es zuhause oder in der Schule, auf dem Spielplatz oder auf der Straße: Immer häufiger verletzen sich Kinder beim Sport. Neben Knochenbrüchen und anderen Akutverletzungen nimmt auch die Zahl der orthopädischen Sportschäden zu. Denn im Training werde oft zu wenig Rücksicht auf die Grenzen der Belastbarkeit während des Wachstums genommen, beklagen Experten.

Anzeige
Anzeige