Anzeige

Ratgeber und Tipps rund um die Gesundheit

Infos zu vielen Gesundheitsthemen, Gesundheitstipps, Beiträge zu gesunde Beine und Füße, Kindergesundheit, Medizinbegriffe, eine Übersicht über viele Heilkräuter und eine Suchmöglichkeit nach Therapeuten.

Anzeigen
hübsches Baby

Zahnpflege: Die Ersten sind wichtig!

Schulzahnärzte können ein trauriges Lied davon singen: Rund 90 Prozent der Schulanfänger haben schadhafte Zähne. Vor einigen Jahrzehnten waren es nur 10 Prozent! Zuckerreiche Ernährung und mangelhafte Pflege haben diese verheerende Entwicklung verursacht. Die Pflege der Milchzähne muss ernst genommen werden.

Kinderschuhe

Kinderfüße und Kinderschuhe

Füße brauchen viel Bewegung und genügend Platz. Deshalb sind passende Schuhe so wichtig. Damit der Fuß über genügend Freiraum verfügt und zudem noch ein wenig Wachstumsspielraum hat, sollte ein Schuh ca. 12 mm länger sein als der Fuß, der darin steckt. Es gibt einige Möglichkeiten, die Passform herauszufinden.

Pferd

Therapeutisches Reiten (Hippotherapie)

Zunehmend setzen Ärzte, Pädagogen, Psychologen und Krankengymnasten bei ihrer täglichen Arbeit mit behinderten Menschen oder entwicklungsgestörten Kindern auf die heilenden Kräfte des Pferdes. Vom Rücken eines Pferdes, das im Schritt seinen Patienten trägt, gehen Schwingungsbewegungen aus, die zu einem Bewegungsdialog zwischen Mensch und Pferd führen. Das Pferd ist der eigentliche Therapeut.

Kinder

Mit Feng Shui Kinderzimmer optimal gestalten

Das Kinderzimmer soll etwas "Besonderes" für das Kind sein. Feng Shui hilft Ihnen bei der Gestaltung mit zahlreichen Lösungsvorschlägen und Techniken. So kann jedes Kinderzimmer nicht nur seiner Funktion entsprechend, sondern auch die individuellen Bedürfnisse der Kinder erfüllend, gestaltet werden.

Bodylotion

Tipps für die richtige Anwendung von Cremes und Salben

Die Haut als unser größtes menschliche Organ schützt den Organismus vor Verletzungen, Sonnenstrahlen und dem Eindringen von Krankheitserregern. Schädliche Umwelteinflüsse verlangen viel von der Haut ab und können sie schädigen. Bei Symptomen wie Brennen, Juckreiz, Schmerz und in der Kosmetik wird zu Salben, Cremes, Gels und Lotionen gegriffen. Hier ist die richtige Anwendung wichtig.

schaukelndes Kind

Kinder und kranke Venen

Übergewicht im Kindesalter und abnehmende Fitness sind ernste Signale. Experten sagen voraus: Die zukünftige Erwachsenengeneration wird es mit Herz-Kreislauf- und Venenerkrankungen zu tun bekommen. Deshalb gilt: Heute Sport, statt morgen Spätfolgen. Deutsche Schulkinder essen nicht nur falsch, sie werden durch Bewegungsarmut zudem immer schlapper.

Baby

PEKiP – Das Prager-Eltern-Kind-Programm

Den Nachwuchs spielerisch zu fördern ohne viel Brimborium – das ist das Ziel von PEKiP. In Väter- und Mütter-Gruppen mit maximal acht Säuglingen wird bei einfachen Bewegungsspielen die vom Kind ausgehende Aktivität beachtet. Das Baby kann zeigen, wie es sich bewegen möchte, was ihm gut tut, wieviel Kontakt und Nähe es braucht.

spielendes Kind

Hilfe mein Kind hat Krampfadern

Nach einer Veröffentlichung in der medizinischen Literatur hat sich bei Ultraschall-Untersuchungen ergeben, dass zehn Prozent der zwölf- bis vierzehnjährigen Kinder bereits eine Venenschwäche haben. Vier Jahre später sind schon 30 Prozent betroffen. Gut für die Venen des Kindes ist regelmäßige Bewegung und kein Übergewicht.

Abflug

Vor und nach dem Urlaub zum Venen-Check

Durch langes, unbewegliches Sitzen bei längeren Flug- oder Busreisen, aber auch bei Zugreisen und Autoreisen können Thrombosen entstehen. Experten gehen davon aus, dass bei Reisen, die über vier Stunden dauern, einer von 6.000 Reisenden eine Thrombose erleidet. Häufiges Fliegen auf langen Strecken erhöht nach Expertenmeinung das Risiko für schwere Thrombosen um mehr als das Dreifache.

Thrombose

Thrombose früh erkennen und behandeln

Wissenschaftler schätzen, dass etwa 1.000 von einer Million Menschen eine Thrombose entwickeln. Die Thrombose ist eine Gerinnselbildung in den Venen mit einer Abflussstörung des Blutes. Die häufigsten Thrombosen sind in den tiefen Beinvenen zu finden und oft mit Komplikationen verbunden.

Anzeigen
Anzeigen