Anzeige

Das Reise- und Freizeitmagazin

Die Freizeit und den Urlaub ungetrübt genießen. Reisetipps und Inspiration zum Thema Gesundheit, Wellness und Wellnesshotels. Empfehlenswerte Reiseziele nah und fern entdecken oder Vertrautes wiedersehen. Dazu Reiseimpressionen von bekannten touristischen Sehenswürdigkeiten und von eher unbekannten beeindruckenden Kleinoden.

Anzeigen
Meran

Ausflugsziel: Meran in Südtirol

Meran ist ein bekannter Kurort und liegt in einem Talkessel am Eingang zum Passeiertal, Vinschgau und Etschtal in Südtirol. Beim Besuch des Ortes ist besonders das milde Klima auffallend. Die 35.000 Einwohner zählende Stadt profitiert hierbei von ihrer besonderen geographischen Lage, da sie im Norden und Osten von hohen Bergketten geschützt wird. Durch diese klimatischen Bedingungen gedeihen Palmen, Zypressen, Weinreben und Olivenbäume.

Kufstein

Ausflugsziel: Kufstein – Die Festungsstadt im Tiroler Unterland

Die Festung Kufstein ist eines der imposantesten mittelalterlichen Bauwerke Tirols und gilt als das wichtigste Wahrzeichen der zweitgrößten Stadt im Bundesland Tirol. Sie wurde 1205 erstmals urkundlich erwähnt und befindet sich auf einem 90 Meter hohen Felsen direkt am Inn. Seit 1924 ist die Festung im Besitz der Stadt Kufstein und ist über einen Festungslift und eine Panoramabahn erreichbar.

Achensee

Ausflugsziel: Achensee in Tirol

Tirols größter See lockt mit seinem klaren, smaragdgrünen Wasser und vielen Freizeitmöglichkeiten. Der Achensee ist eingebettet zwischen dem Karwendelgebirge im Westen und dem Rofangebirge im Osten. Wanderer, Wassersportler und Skifahren haben in der Achenseeregion viel zu entdecken. An den Ufern des Achensees liegen die Orte Pertisau, Maurach und Achenkirch.

Stubaital

Ausflugsziel: Stubaital in Tirol

Das Stubaital ist besonders bekannt durch den Stubaier Höhenweg und der Stubaier Gletscherbahn. Es liegt südwestlich von Innsbruck auf einer Länge von etwa 35 Kilometern. Wintersportler schätzen das Gletscherskigebiet mit Schneesicherheit von Oktober bis Juni. Die Attraktion im Sommer ist die vielfältige Naturlandschaft mit Almen, Wiesen, Wäldern und Wasserfällen.

Kitzbüheler Horn

Ausflugsziel: Kitzbüheler Horn

In den Kitzbüheler Alpen ist das Kitzbüheler Horn eines der beliebtesten Ausflugsziele. Erschlossen ist der Berg mit mehreren Seilbahnen und einer mautpflichtigen Panoramastraße von Kitzbühel aus. Auf 1996 m gibt es ein atemberaubender Blick auf die Bergwelt Tirols. Empfehlenswert ist für Naturliebhaber ein Besuch in dem farbenprächtigen Alpenblumengarten, das 400 Alpenblumensorten zum Betrachten bietet.

Straßburg

Ausflugsziel: Straßburg – wunderschöne Stadt im Elsass

Für manche Menschen gilt Straßburg im Elsass als eines der schönsten Städte der Welt. Flair hat die französische Stadt ohne Frage. Das berühmte Straßburger Münster mit dem wunderschönen Münsterplatz davor, laden zu Crêpe oder einem Kaffee ein. Beeindruckend ist der Blick auf die vielen Fachwerkhäusern mit ihren charakteristischen, steilen Fassaden, wie auch ein Besuch im ehemaligen Gerberviertel.

Schloß Tratzberg

Ausflugsziel: Schloß Tratzberg

Schon von weitem sichtbar thront Schloss Tratzberg auf einem Felsvorsprung hoch über dem Unterinntal bei Jenbach zwischen Innsbruck und Kufstein. Das spätgotisches Schloss wurde um 1500 erbaut und besticht durch schöne historische Räume und einer wertvollen Ausstattung, wie beispielsweise ein spätgotischer Schrank, ein Kachelofen und diverse Tische.

Igls

Ausflugsziel: Igls bei Innsbruck in Tirol

Natur pur gibt es in der Region um Igls bei Innsbruck in Tirol. Die 2.000 Einwohner zählende Gemeinde am Fuße des Patscherkofels hat ihren Tiroler Charakter weitgehend behalten. Durch die hervorragende Lage bieten sich tolle Ausblicke auf die imposante Nordkette und zu dem Patscherkofel. Igls ist auch ein Kurort, der aufgrund des milden Klimas und des sonnigen Plateaus 1904 zum klimatischen Luftkurort erhoben wurde.

Chinesicher Turm

Ausflugsziel: München – ein Fotorundgang durch die bayerische Landeshauptstadt

München hat viele Gesichter. Mal ist es die „Weltstadt mit Herz“ und manchmal ein „großes Dorf“. „Leben und leben lassen“ ist hier die Devise für Einheimische und Zugereiste. Welche Sehenswürdigkeiten sollte ein Besucher in München sehen? Jeder hat seine eigenen Favoriten. Das kann die Frauenkirche, die Glyptothek am Königsplatz, das Deutsche Museum, die Eisbachsurfer, ein Bummel über den Viktualienmarkt, das Glockenspiel am Münchner Neuen Rathaus oder ein Besuch im Hofbräuhaus sein.

Ochsenhausen in Oberschwaben

Ausflugsziel: Ochsenhausen in Oberschwaben

Fährt man nach Ochsenhausen ist schon von weitem die gewaltige Anlage der ehemaligen Benediktiner-Reichsabtei zu sehen. Das Ende des 11. Jahrhunderts gegründete Kloster Ochsenhausen liegt oberhalb der Rottum an der Oberschwäbischen Barockstraße und ist eine der großen, barocken Klosteranlagen Südwestdeutschlands.

Anzeigen
Anzeige

Suchen Sie ein Hotel oder eine Unterkunft für Ihren Urlaub oder Reise? Pfeil Dann klicken Sie hier nach interessanten Angeboten!