Anzeige

Wellness-Magazin

Fußbad

Wellness-Lexikon

Von A-Z erklären wir wichtige Wellnessbegriffe. Erfahren Sie beispielsweise die Erklärung für Akupressur, Alexander-Technik, Ayurveda, über Chirotherapie, Fango-Packungen, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen bis zu Traditionelle Chinesische Medizin.

Mountain-Biken

Bewegung stärkt Körper und Seele

Bewegung ist ein wahres Wundermittel, wenn es um gesundheitliche Prävention geht. Das Herz, die Organe und die Muskulatur kommen damit in Schwung. Und sie bedanken sich dafür, indem sie die Ausschüttung von Endorphinen anregen. Diese steigern merklich die Laune. Körperlich aktive Menschen sehen daher nicht nur frischer aus, sondern sind auch im Alltag belastbarer und fühlen sich besser.

Vibrationstraining

Vibrationstraining als neuer Wellnesstrend

Vibrationstraining ist eine innovative Trainingsmethode, die auf immer mehr Interesse stößt. Die Vibrationsplatten versetzen den Körper in Schwingungen und sollen beim Abnehmen helfen. Was ist dran an den Versprechungen? Können Vibrationen wirklich die überflüssigen Pfunde bequem zum Schmelzen bringen ohne dass man stundenlang durch Parks laufen müsste?

Anzeige
Jogging

Sport und Ernährung: Mit vollem Magen läuft es sich schlecht

Morgens ein Croissant mit Marmelade, mittags Currywurst mit Pommes und Mayonnaise, zwischendurch Cola und Schokolade und abends ab auf die Laufstrecke. Wer zum Feierabend etwas für seine Fitness tun möchte, sollte bereits bei der Ernährung anfangen. Viele Joggen um abzunehmen. Doch dies reicht meist nicht alleine aus. Man sollte sich dabei auch richtig und gesund ernähren.

Gymnastikübung

Core-Wellness – Mit einfachen Übungen den Beckenboden stärken

Die Beckenbodenmuskulatur – eine für Frauen überaus wichtige Muskelgruppe – wird bei Bewegungsprogrammen oft etwas vernachlässigt. Hier setzt das Trainingsprogramm „Core Wellness“ an. Anders als viele andere Core-Trainingsprogramme, die vor allem für straffe Formen von Bauch, Beinen und Po sorgen, konzentrieren sich diese Übungen auf den Beckenboden. Ideal also für junge Mütter und für Frauen in den Wechseljahren.

Wandern

Gesundheitswandern als Erholung für Körper und Geist

Wandern galt lange als klassisches Hobby der Senioren. Doch zu Unrecht, denn die Sportart hält in jedem Alter fit, ist gesund und fördert die Erholung. Immer mehr jüngere Leute entdecken damit die Möglichkeit, den Alltagsstress hinter sich zulassen, die gesunde Bergluft und die Natur zu genießen und etwas für die Gesundheit zu tun. Neben Stressabbau gibt Wandern Raum für neue Impressionen und Gedankengänge.

Thermalwasser

Thermalbäder

Thermalbäder liegen im Trend. Damit lässt es sich einfach vom Alltagsstress erholen. Dazu verfügen die Thermen über Heil -und Thermalwasser, das positive Effekte auf den Körper hat und hilfreich bei unterschiedlichen körperlichen Beschwerden, wie chronische Erkrankungen der Gelenke, sein kann. In den letzten Jahrzehnten sind einige Thermen im deutschsprachigen Raum entspanden, die zugleich Wellness und Aktionsbereiche anbieten.

Spa

Rasulbad: Schlamm macht schön

Das Rasulbad ist eine alte ägyptische Form des Dampfbads und die alten Ägypter schätzten die entspannende Wirkung. Schon Kleopatra soll ein Rasulbad genommen haben. In den heutigen Wellness-Oasen erfreut sich dieses jahrtausend alte Baderitual wachsender Beliebtheit. Es wirkt entspannend, entschlackt die Haut, stimuliert den Stoffwechsel, regt die Durchblutung anstärkt das Immunsystem und festigt das Bindegewebe.

Anzeige
Laufen

Sport trotz Erkältung?

Sport stärkt die körpereigene Abwehrkraft und kann daher auch vor Erkältung schützen. Doch oft bleibt einem eine Erkältung in den Übergangsmonaten nicht erspart. Die Nase läuft, die Schleimhäute sind angegriffen, der Hals kratzt, dazu Gliederschmerzen und trotzdem möchte man gerne ins Fitnessstudio gehen oder eine Runde Joggen. Bei Erkältung sollte man einen Gang runterschalten.

Sitzgymnastik

Tipps für einen rückengesunden Arbeitstag

Nach einem langen Arbeitstag fällt es vielen Menschen schwer sich aufzuraffen und regelmäßig Sport zu treiben. Das bequeme Einigeln hat Folgen, denn dem Körper fehlt der aktive Ausgleich in der Freizeit. Im Artikel finden Sie Tipps zur Entlastung des Rückens, zur Ergonomie des Schreibtischstuhls und für die Arbeit im Haushalt.

Nordic Walking

Walking, Nordic Walking, Jogging, Running – was steckt genau dahinter?

Die Begriffe Running, Jogging, Nordic Walking oder Walking hat jeder schon einmal gehört oder in vielen Artikeln darüber gelesen. Doch was steckt genau hinter jedem Begriff, was sind die Unterschiede und was gibt es zu beachten? In unserem Beitrag erfahren Sie das Wichtigste in Kürze.

Quark

Quark als Hausmittel

Viele gesundheitliche Beschwerden können sehr wirksam und ohne Nebenwirkungen durch altbewährte Hausmittel statt teurer Medikamente therapiert werden. Dabei kann schon ein Griff in den Kühlschrank Linderung bringen. Denn hier schlummert ein wirkungsvolles Heilmittel: Quark. Quarkwickel können bei vielerlei Erkrankungen eingesetzt werden.

Dehnübungen

Stretching: Dehnübungen zum Nachmachen

Wozu sollten Sie Dehnübungen in Ihr Training einbauen? Verkürzte Muskeln werden wieder in ihren Ausgangszustand gebracht und können sich dadurch besser regenerieren und entspannen. Muskeln, Sehnen und Bänder bleiben somit elastisch, eine mögliche Verletzungsgefahr kann somit verringert werden.

Anzeige
Wanderung

Wandern und Walking für Rückenprofis

Wandern in der herrlichen Natur, sei es auf Berge oder in Wälder, hält rundum gesund. Das gleichmäßige Laufen über Stock und Stein trainiert die Atemwege, den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System. Doch Vorsicht: Viele Wanderlustige unterschätzen die Belastung für untrainierte Rücken und Gelenke. Beachten Sie hierbei einige Tipps bei Ausrüstung und Bewegung.

Kneippen

Zu Hause kneippen – Anwendungen im Überblick

In der Kombination der Anwendungen mit sowohl warmem als auch kaltem Wasser, verknüft mit bewährten Heilkräutern und ausreichend Bewegung und Entspannung liegt die Besonderheit und das Einmalige des Kneippens. Die Übersicht in unserem Artikel beinhaltet Erklärungen zu den verschiedenen Kneippanwendungen.

Sebastian Kneipp

Sebastian Kneipp und seine Lehre

Das ganzheitliche Denken Sebastian Kneipps gilt noch heute als wegweisend für naturheilkundliche Heilmethoden und eine zeitgemäße Präventivmedizin. Die Eckpfeiler dieses Denkens bestehen aus vier Elementen: Pflanzen, Wasser, Bewegung und Ernährung.

Verwendung der richtigen Öle

Urlaubserinnerungen in Öl

Spagetti mit Öl und Knoblauch, griechischer Salat, Nudeln mit Pesto oder türkische Süßspeisen – unsere kulinarischen Urlaubserinnerungen schwimmen in Öl. Wer hier gerne noch mal zugreift, sollte das mit gutem Gewissen tun, denn die richtigen Öle sind gesund und machen entgegen der weit verbreiteten Meinung nicht dick.

Steine gegen Stress

Steine gegen Stress: Tiefenentspannung mit LaStone

Neben Wellnesshotels bieten auch Massagezentren die Tiefenentspannung durch Steine. Diese Massage arbeitet mit rundgeschliffenen, erhitzten Lavasteinen und eisgekühlten Marmorkugeln. Und das erfolgreich denn die Wärme der Steine kann tief in die Muskulatur eindringen und hartnäckige Verspannungen lösen.

Anzeige
SPA

Dampfbad – Dampf in seiner schönsten Form

Wer es nicht so heiß mag, ist im Dampfbad genau richtig. Das Dampfbad wird durch Wasserdampf auf eine Raumtemperatur von etwa 40 bis 55 Grad Celsius aufgeheizt. Dem Dampf können verschieden Düfte, wie Minze oder Eukalyptus, zur Befreiung der Atemwege beigefügt werden.

Wellnessübungen für die Augen

Augenfitness

Die Sehkraft ist für den Mensch enorm wichtig: Etwa 80 bis 90 Prozent der Informationen über die Umgebung nimmt er über die Augen auf. Sind die Augen gerötet, brennen oder tränen, dann kann das oft eine Ursache von Überlastung sein, da wir stundenlang auf Bildschirme, Leinwände oder in Bücher starren. Dann ist Wellness für die Augen wichtig, um die Augen zu schützen und gesund zu erhalten.

Molke

Schön und vital mit Molkenkonzentrat

Gesäuertes Molkenkonzentrat erfreut sich dank seiner vitalisierenden Wirkung großer Beliebtheit. Ob als Erfrischungsmittel, als Hautreinigungsmittel oder als Verdauungshilfe – das Milchserum ist so vielseitig wie Mutter Natur. Wir stellen Ihnen Molke vor, das eigentlich ein lange unbeachtetes Nebenprodukt bei der Käse- und Quarkherstellung war.

Dr. Devanando Otfried Weise

Die Ursachen von Cellulite und deren Behandlung

Die Erfolge gegen die hässlichen kleinen Dellen an den Hüften, Oberarmen und Oberschenkeln ist nicht allein durch eine oder mehrere Behandlungen zu erzielen. Die Kundin muss aktiv mitarbeiten, ihre Eßgewohnheiten und Teile Ihres Lebensstils ändern. Lesen Sie die Ratschläge von Dr. Otfried D. Weise.

Radeln

Richtige Haltung, rückenfreundlicher Sport verhindern Schmerzen im Kreuz

Rückenschmerzen bei Jung und Alt ist eine Volkskrankheit. Kaum jemand kennt jedoch die genauen Ursachen für Schmerzen im Rücken und beachtet die kleinen Regeln, die Schäden am sensiblen Kreuz verhindern. Richtige Haltung, rückenfreundlicher Sport und ausgewogene Beanspruchung verhindern Schmerzen im Kreuz. Daneben erhalten Sie Tipps für das richtige Sitzen.

Anzeige
schöne Beine

Haarentfernung

In der warmen Jahreszeit tragen Frauen wieder gerne kurze Hosen und Röcke. Dann sind wieder glatte Beine gewünscht. Es gibt unterschiedliche Methoden, um sich die Härchen an den Beinen zu entfernen. Wachs, Epilieren, Nassrasur, Enthaarungscreme oder Sugaring sind gebräuchliche Varianten. Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden?

Portrait

Beautytipps für Ihn: Was braucht Mann heutzutage?

Glatte Haut, volles Haar, gut gekleidet, sportlich fit und immer gut duftend: So soll der Mann heute aussehen und sein – suggerieren Modezeitschriften und die Kosmetikindustrie. Das Geschäft mit Angeboten an Männer-Pflegeprodukten wurde in den letzten Jahren massiv ausgebaut. Bei der Vielzahl der Angebote, stellt sich für viele Männer die Frage, was sinnvoll ist und bei welchen oft die „unisex“-Variante ausreicht.

Anzeige