Anzeige
Anzeigen
Tomaten-Käse-Brot
RATGEBER

Das gesunde Schulfrühstück

Rechnen, Lesen, Schreiben...Ein Schultag kann für die Kleinen ganz schön anstrengend sein. Doch mit einem gesunden Schulfrühstück können Eltern ihren Kindern helfen, fit und konzentriert durch den Vormittag zu kommen. Ernährungswissenschaftler haben festgestellt, dass Kinder leistungsfähiger, konzentrierter und kreativer sind, wenn sie richtig frühstücken.

kein Mundgeruch
SERVICE & HILFE

Richtige Pflege hilft gegenüber Mundgeruch

Mundgeruch ist für viele Menschen ein unangenehmes Problem. Die Ursachen dafür liegen häufig in der Mundhöhle. Speisereste setzen sich dort und an den Zähnen ab und zersetzen sich. Durch den Zersetzungsprozeß bilden sich sogenannte Sulfide, die für den üblen Geruch verantwortlich sind. Schlechter Atem kann aber auch aufgrund von Nasen-Rachenraum-Erkrankungen oder Magen- und Verdauungsbeschwerden auftreten.

Weissdorn
HEILPFLANZEN

Weissdorn

Für die Arzneimittel verwendet man Blätter und Blüten sowie die reifen roten Weißdornbeeren. Entscheidend für die Heilkraft des Weißdorns sind Flavonoide sowie oligomere Procyanidine. Weißdorn ist die wichtigste Heilpflanze zur Stärkung sowie bei Beschwerden von Herz- und Kreislauf. Durch seine gefäßerweiternden Eigenschaften hat Weißdorn einen positiven Einfluss auf Blutdruck und Kreislauf.

Zimt
ERNÄHRUNG

Zimt – die natürliche Hilfe bei Diabetes

Mehr als sechs Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Diabetes. Neben Abnehmen und Bewegung können Umstellungen in der Ernährung helfen, das süße Problem in den Griff zu bekommen und Folgeerkrankungen entgegenzuwirken. Dabei spielt das Zimtgewürz eine wichtige Rolle, denn Zimt verbessert den Zuckertransport und macht die Zellen wieder empfindlicher für Insulin.

Wiegen
GESUNDHEIT

Wirkungsweise des Heilfastens

Heilfasten ist der bewusste Verzicht auf Nahrung für einen begrenzten Zeitraum und soll der Entschlackung, Entgiftung oder Regeneration des Körpers dienen. Regelmäßiges Fasten fördert die Gesundheit und verlängert das Leben. Diese Erkenntnis wird von vielen Studien und Forschern immer wieder bestätigt. Erkrankungen, wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Rheuma, treten bei kalorischer Restriktion viel seltener oder später auf.

Winterspaziergang
WINTER

Das braucht Ihre Haut im Winter

Draußen klirrende Kälte und ein eisiger Wind, drinnen trockene Wärme durch Heizungsluft. Im Winter muss unsere Haut allerlei aushalten und Schwerstarbeit leisten. Ohne die richtige Pflege trocknet die Haut aus und das sieht nicht nur hässlich aus, sondern kann sogar zu richtigen Ekzemen führen. Weitere Folgen können Spannungsgefühle, Brennen und Rötungen der Haut sein.

REISE & FREIZEIT

Denguefieber

Denguefieber wird durch einen der vier Serotypen (DENV-1 bis DENV-4) des Dengue-Virus verursacht. Die wichtigsten Überträger der Denguefieberviren sind die Weibchen der Gelbfiebermücke (auch Ägyptische Tigermücke oder Denguemücke genannt).

Anzeigen
Anzeigen